Schmuckwissen - Wissenswertes rund ums Thema Schmuck

Walpurgisnacht

Walpurgisnacht

Festtag - Walpurgis

(c) 2010 Fit4Style

Begriff:

Die Walpurgisnacht ist ein Fest, an dem Nachts die Hexen den Herren (Den Teufel) treffen und mit Ihm feiern. Es wird der nordische Sommer eingeläutet. Am Morgengrauen müssen alle wieder verschwunden sein, da dann die Lichtgestalten übernehmen.

typische Symbole:

  • Hexen auf Besen, Mistgabeln
  • Teufel
  • Hexenfeuer, Maifeuer

Herkunft und Verbreitung von Walpurgisnacht

Es ist ein traditionelles Fest in Europa und erhielt den Namen durch die Heilige Walburga. Sie wurde am 1.Mai Heilig gesprochen. Dieser Tag wurde bereits im Mittelalter gefeiert.
Die Hexen versammeln sich angeblich auf dem Hexentanzplatz und fliegen dann zum Blocksberg (Brocken). Dort tanzen sie um ein Feuer und lassen sich mit dem Teufel verheiraten und bekommen neue Zauberkräfte.


Walpurgisnacht Bräuche

Jedes Jahr ist auf dem Hexentanzplatz bei Thale ein großes Fest. Außerdem gibt es auch viele Veranstaltungen, die auch Tanz in den Mai genannt werden.

Zeit, Dauer:

Die Nacht von 30. April auf den 1. Mai.

Feiertags Art:

regionaler Festtag

 

Evtl. genannte Marken sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber und werden hier nur zu Informationszwecken genannt.

 


Zurück

 
SSL Siegel

Zahlungsarten

Überweisung PayPal Sofortüberweisung

Versandpartner

DHL DHL Express
Deutsche Post Hermes
Gratis Versand
* Preisangaben in EURO inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl Versand
** Lieferzeiten und -kosten anderer Länder finden Sie in Zahlung & Versand
© 2019 Fit4Style Deutschland - Alle Rechte vorbehalten - www.fit4style.de